Newsletter Unternehmensboerse

  März 2011

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir begrüßen Sie recht herzlich zum aktuellen Newsletter der Unternehmensbörse Hessen.

      

Facebook-Account "Unternehmensbörse Hessen"

Die Unternehmensbörse Hessen ist jetzt auch in Facebook vertreten. Ab sofort können Sie uns mit einer eigenen Seite  im weltweit größte Social Network finden. Dort stellen wir regelmäßig Fachartikel, Informationen und Veranstaltungshinweise zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!! Sie erreichen die Seite direkt in Facebook unter dem Suchbegriff "Unternehmensbörse Hessen" oder unter nachfolgendem Link: www.facebook.com/unternehmensboerse.hessen

Metallmesse Mittelhessen

Am 25. und 26. Mai 2011 findet zum ersten Mal die Metallmesse Mittelhessen statt. Veranstaltungsort ist die Rittal-Arena in Wetzlar. Die Unternehmensbörse Hessen ist auf dieser Industriemesse mit einem eigenen Stand vertreten. Weitere Infos hierzu erhalten Sie in unserem nächsten Newsletter.

Messe AUFSCHWUNG 2011

Am 24. März 2011 findet im Casino-Gebäude der Goehte-Universität in Frankfurt am Main die Messe AUFSCHWUNG für Existenzgründer und junge Unternehmen statt (www.aufschwung-messe.de). Wenn Sie die hessische Leitmesse für Existenzgründer besuchen möchten und Eintrittskarten benötigen, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

  

Wir wünschen Ihnen viel Spass und Erfolg bei der Lektüre des Newsletters. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, erreichen Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten. 

Ihr Team der Unternehmensbörse Hessen

 

 



  Aktuelle Angebote und Gesuche der Unternehmensbörse Hessen  


  Eine hessische Topadresse - die HSG Wetzlar!  

 

Die Unternehmensbörse Hessen ist einer von vielen Förderern des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar. Die Domstädter bestreiten bereits ihre dreizehnte Erstliga-Spielzeit in Folge und haben sich inzwischen zur hessischen Topadresse in der „stärksten Liga der Welt“ gemausert.

    
 
Während die Heimspiele der Grün-Weißen früher noch in der altehrwürdigen Dutenhofener Sporthalle stattfanden, werden die spannenden Ligaduelle mit Spitzenteams wie dem THW Kiel, HSV Hamburg oder den Rhein-Neckar-Löwen mittlerweile in der schmucken und knapp über 4.400 Zuschauer fassenden RITTAL Arena in Wetzlar ausgetragen, die bei den Heimspielen des jungen HSG-Teams um Trainer Gennadij Chalepo (Bild) stets gut gefüllt ist.  
Immer mit dabei ist die Unternehmensbörse Hessen, die in der Arena unter anderem bereits Kundenveranstaltungen organisiert hat und auch weiterhin tun wird.
Die HSG Wetzlar, die aus den Trägervereinen TSV Dutenhofen und dem TV Münchholzhausen hervorgegangen ist, stellt nicht erst in dieser Spielzeit eines der jüngsten Teams der Liga, gespickt mit zahlreichen Talenten aus der Region. Mit dem weltbesten Nachwuchsspieler des Jahres 2010, Steffen Fäth und Spielmacher Timo Salzer (Bild) gehören aktuell sogar zwei Wetzlarer dem erweiterten  Kader der deutschen Nationalmannschaft an.


 
Und auch auf Junioren- Weltmeister Kevin Schmidt hat Bundestrainer Heiner Brand bereits ein Auge geworfen. Kein Wunder, wird doch die Jugendarbeit bei der HSG Wetzlar seit Jahren ebenso großgeschrieben wie das soziale Engagement. Immer wieder besuchen die Bundesliga- Profis beispielsweise Schulklassen in Mittelhessen, um für Sport und Bewegung zu werben. Zudem unterstützt die HSG Wetzlar seit Jahren die Kinderhilfsorganisation „Menschen für Kinder“ sowie die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg.  

Die Ziele der HSG Wetzlar

Trotz der finanziellen Übermacht vieler Ligakonkurrenten ist es das sportliche Ziel der HSG Wetzlar in dieser Saison, frühzeitig den Klassenerhalt zu realisieren und langfristig ein Mitglied der „stärksten Handball- Liga der Welt“ mit Topstars wie Pascal Hens, Michael Kraus oder Holger Glandorf zu bleiben. Ein Vorhaben, das die Unternehmensbörse Hessen gerne als Förderer unterstützt.

 

 



  Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloses Angebot der

Unternehmensbörse Hessen
c/o exact Beratung GmbH
Karl-Kellner-Ring 23
D-35576 Wetzlar

Telefon: +49 (0) 64 41 - 44 79 98 0
Telefax: +49 (0) 64 41 - 44 79 98 70
E-Mail: info@unternehmensboerse-hessen.de
Internet: www.unternehmensboerse-hessen.de

Die Unternehmensbörse Hessen ist ein Angebot der exact Beratung GmbH.

Sie haben kein Interesse an einer weiteren Zusendung unseres Newsletters? Selbstverständlich können Sie Ihre E-Mail Adresse jederzeit aus unserer Mailingliste austragen. Eine Möglichkeit zur Abmeldung finden Sie auf unserer Internetseite unter
www.unternehmensboerse-hessen.de/newsletter/abmeldung.html.