Newsletter Unternehmensboerse

  Juni 2014

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir begrüßen Sie recht herzlich zum aktuellen Newsletter der Unternehmensbörse Hessen.

In unserem monatlichen Rundschreiben finden Sie die aktuellen Inserate der Unternehmensbörse Hessen sowie interessante Artikel und Veranstaltungshinweise.

In Kooperation mit dem Gewerbeimmobilien-Zentrum-Mittelhessen präsentieren wir Ihnen im Anschluss an die Inserate auch in diesem Monat wieder die "Gewerbeimmobilie des Monats".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre unseres Newsletters. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Ihr Team der Unternehmensbörse Hessen

 



  Aktuelle Angebote und Gesuche der Unternehmensbörse Hessen  


  Zehn Fragen an den Senior-Unternehmer  

 

von Ulrich Bendel,  BBA/Diplom-Bankbetriebswirt, Mühl Christ Partner Management Consulting GmbH, Limburg 

Ulrich  Bendel  ist  zertifizierter  Unternehmensberater  CMC/BDU  und  Restrukturierungs-  & Sanierungsberater (IfUS-Institut an der SRH Hochschule Heidelberg)

 

Die folgenden zehn Fragen sollten sich Senior-Unternehmer stellen:

1. Haben Sie einen Betriebsnachfolger?
Suchen Sie frühzeitig nach einem geeigneten Nachfolger, und zwar familienintern, unternehmensintern und/oder extern.

2. Haben Sie sich einen Zeitpunkt für die Betriebsnachfolge gesetzt?
Bitte bedenken Sie: Ohne einen festgesetzten Zeitpunkt wird die Nachfolgeregelung oft verschleppt oder verdrängt.

3. Haben Sie sich einen Überblick über Ihre Altersversorgung verschafft?
Ihre Altersversorgung und die Ihrer Familie legt den Rahmen fest, wie eine Betriebsnachfolge geregelt werden kann oder muss.

4. Haben Sie eine Vorstellung über Ihre privaten und betrieblichen Vermögenswerte?
Wir empfehlen, ein Gutachten erstellen zu lassen, damit Sie wissen, welche Werte zur Disposition stehen. Dies gilt für alle Regelungen: intern und extern.

5. Welche erbrechtlichen Konstellationen liegen bei Ihnen vor?
Am besten ist es, Sie lassen die Auswirkungen gesetzlicher, testamentarischer oder erbvertraglicher Regelungen auf die Betriebsnachfolge prüfen. 

6. Sind Ihnen die steuerlichen Konsequenzen einer Betriebsaufgabe bekannt?
Reden Sie mit Ihrem Steuerberater über die steuerliche Belastung. Entscheiden Sie aber nicht nur nach den steuerlichen Auswirkungen.

7. Haben Sie die Familie in den Entscheidungsprozess mit einbezogen?
Erfahrungsgemäß können mögliche Konflikte klein gehalten werden, wenn Sie rechtzeitig mit der Familie reden. Eine offene Aussprache bewährt sich.

8. Wollen Sie ganz aus dem Unternehmen ausscheiden?
Ein gleitender Übergang ist oft für alle Beteiligten die bessere Lösung. Geben Sie sich aber eine Frist.

9. Haben Sie Rat eingeholt?
Sie müssen wissen, was Sie wollen. Sie wissen, was Sie wollen. Berater können Ihnen bei der sachgerechten Umsetzung helfen.

10. Sind Sie sicher bei der Auswahl Ihres Nachfolgers?
Lassen Sie sich nicht drängen. Entscheiden Sie nicht aus dem Bauch.

Kontakt:

Mühl • Christ • Partner Management Consulting GmbH
Brüsseler Str. 5
65552 Limburg/Lahn
E-Mail: info@mcpmc.de
Telefon +49 6431 / 212 496-0
Fax +49 6431 / 212 496-96

 

 



  Veranstaltungshinweis: „Unternehmerkreis Technik. Der Club der Experten“ und „Unternehmer unter sich“  

 

Wir möchten Sie hinweisen auf zwei interessante Veranstaltungen unseres Kooperationspartners Matthias Block, der als Unternehmermeister Inhaber von technisch orientierten Unternehmen dabei unterstützt, ihr Unternehmen zu meistern: Gewinn erhöhen, Stress reduzieren und dabei mehr Zeit für die Dinge die wichtig sind.

Veranstaltung 1

„Unternehmerkreis Technik. Der Club der Experten“ am 27. Juni 2014

Sie sind Inhaber eines technischen Unternehmens
•  im Bereich Maschinen-/Anlagenbau, Elektrotechnik/Elektronik
•  schon einige Jahre am Markt etabliert
•  mit rund 10 bis 50 Mitarbeitern

Dann haben wir das richtige Umfeld für Sie! Hier können Sie sich mit Ihren
Unternehmerkollegen ganz gezielt, regelmäßig und hochproduktiv austauschen :
„Unternehmerkreis Technik. Der Club der Experten“

Kommen Sie zur kostenfreien Schnupperveranstaltung
am Freitag, dem 27. Juni 2014, 15:00 - 17:00 Uhr
Mein Schloss Hotel, Frankfurter Straße 9, 63150 Heusenstamm

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltung 2

„Unternehmer unter sich“ am 2. Juli 2014

Sie sind Inhaber eines technischen Unternehmens
•  aus dem Umfeld von Maschinen-/Anlagenbau, Elektrotechnik/Elektronik
•  schon einige Jahre am Markt etabliert
•  mit rund 10 bis 50 Mitarbeitern
 
Dann ist unser Netzwerk-Abend nur für Unternehmer* die richtige Veranstaltung
für Sie. Fokussiertes Netzwerken und entspannte Atmosphäre:
 
„Unternehmer unter sich“
findet statt am Mittwoch, dem 2. Juli 2014, 18:00 - 21:00 Uhr
im Clubraum „Automobile Meilensteine“, in der Oldtimer-Klassikstadt,
Orber Straße 4A, 60386 Frankfurt.
 
*Übrigens können Sie an diesem Abend nur gewinnen: nicht nur Erfahrung,
Inspiration und neue Ideen, sondern mit ein wenig Glück auch eine eintägige
Ausfahrt mit dem Oldtimer Ihrer Wahl.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Kontakt:

Matthias Block
Unternehmermeister e. K.
Rohrstr. 3a
63075 Offenbach

Telefon: 069 97769880
Telefax: 069 97761225
E-Mail: info@unternehmermeister.de

 



  Gewerbeimmobilie des Monats  

 

Wohn- und Geschäftshaus mit Gewerbehalle - ideal für Bäckereibetrieb – zu vermieten oder zu verkaufen

Die in der Ortsmitte von Ehringshausen-Katzenfurt sehr zentral gelegene Immobilie besteht aus einem Wohn- und Geschäftshaus mit Ladenfläche sowie einer Produktionshalle. Die Firmenimmobilie befindet sich in der Ortsmitte von 35630 Ehringshausen-Katzenfurt. Diese besteht aus zwei miteinander durch zwei Garagen mit Überdachung verbundenen Gebäuden:

Wohnhaus mit Laden und Ausstellungsfläche:

• Baujahr 1956
• Massivbau,
• Satteldach
• Ölheizung
• doppelverglaste Kunststoff-Fenster
• Barrierefreier Zugang
• große Fensterfläche zur Straße
• Parkmöglichkeiten vor/ neben dem Haus
• drei Eingänge zum Haus vorhanden
• großzügig geschnittene Fläche
• vielseitig nutzbar
• WC vorhanden
• Erdgeschoss: PVC-Boden und Fliesen
• im Obergeschoss helle Bürofläche sowie zusätzlich Wohnfläche
• Obergeschoss: Laminat-Boden
• Räume sind individuell teilbar und zusammenlegbar

Die gesamte Grundstücksgröße beläuft sich auf 1.455 m². Das Wohn- und Geschäftshaus wurde im Erdgeschoss gewerblich genutzt, die Fläche im 1.Obergschoss diente, neben der Bürofläche, als private Wohnung. Das Dachgeschoss ist ausbaufähig. Die Wohn- und Nutzfläche des Hauses beläuft sich auf ca. 352,8 m². Neben dem Wohn- und Geschäftshaus befindet sich eine Produktionshalle mit Untergeschoss, welche als Bäckerei genutzt wurde. Die gewerblich nutzbare Fläche beläuft sich auf ca. 325,94 m².

Aktuell steht die Produktionshalle leer. Sowohl die Produktions- als auch die Verkaufsräume sind komplett ausgestattet. Im Untergeschoss der Halle befinden sich ein Abstellraum und ein großzügiger Lagerraum, ein Mehlsilo sowie ein Waschraum mit angrenzendem WC und einem Aufenthaltsraum.

Die Stahlbeton-Halle hat eine Raumhöhe von 4,95 m und verfügt über ein ca. 3,00 m hohes Tor sowie Starkstromanschluss. Die Halle ist in einem gepflegten, ordentlichen Zustand und kann mit wenig Aufwand an individuelle Wünsche angepasst werden. Die Immobilie eignet sich aufgrund der Ausstattung insbesondere für eine Bäckereiproduktion. Aber auch andere Produktionsbetriebe oder eine Nutzung als Lagerfläche sind denkbar.

Lage

Die Lage zeichnet sich durch eine gute Autobahnanbindung und eine bundesweite Erreichbarkeit aus. Katzenfurt ist ein Ortsteil der Gemeinde Ehringshausen in Hessen. Durch den Ort führt die Bundesstraße 277, außerdem verfügt die Ortschaft über einen Haltepunkt an der Dillstrecke und wird im Schienenpersonennahverkehr bedient. Die Einwohnerzahl des Ortsteiles beläuft sich auf ca. 1.900 Einwohner. Ehringshausen ist eine Gemeinde im Lahn-Dill-Kreis zwischen Wetzlar und Herborn. Zur Gemeinde gehören neben Katzenfurt weitere 8 Ortsteile.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dirk Olbrich unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügunng.

Gewerbe-Immobilien-Zentrum Mittelhessen GmbH, Karl-Kellner-Ring 23, 35576 Wetzlar, Fon 06441/444555-0, Fax 06441/444555-9

www.giz-mittelhessen.de, dirk.olbrich@giz-mittelhessen.de

 



  Impressum

Dieser Newsletter ist ein kostenloses Angebot der

Unternehmensbörse Hessen
c/o exact Beratung GmbH
Karl-Kellner-Ring 23
D-35576 Wetzlar

Telefon: +49 (0) 64 41 - 44 79 98 0
Telefax: +49 (0) 64 41 - 44 79 98 70
E-Mail: info@unternehmensboerse-hessen.de
Internet: www.unternehmensboerse-hessen.de

Die Unternehmensbörse Hessen ist ein Angebot der exact Beratung GmbH.

Sie haben kein Interesse an einer weiteren Zusendung unseres Newsletters? Selbstverständlich können Sie Ihre E-Mail Adresse jederzeit aus unserer Mailingliste austragen. Eine Möglichkeit zur Abmeldung finden Sie auf unserer Internetseite unter
www.unternehmensboerse-hessen.de/newsletter/abmeldung.html.